MOVERE


KUNST IN BEWEGUNG VON ANDREA KRAFT


MOVERE (lat. Bewegung) lautet der Titel der aktuellen Stipendiumsarbeit von Andrea Kraft. Leben ist Bewegung, und Bewegung im Körper sowie des Geistes braucht Raum. Entstanden ist ein digitaler Kunstparcour in einer filmischen Traumlandschaft, in der die Skulpturen und Objekte sinnlich dreidimensional erlebbar werden.  

(MOVERE, der ganze Film)

Das Projekt MOVERE wird ergänzt durch eine neue Serie von Skulpturen, die bei einer Livepräsentation ab Dezember zusammen mit dem Film im Schauraum der Künstlerin vorgestellt werden. Hierbei handelt es sich um die Objekte: »Circulation II«, »Flugkörper« und »Black birds 1-9«.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

»Black bird 4« - Zellukat, Draht Acryl, Wandobjekt