ARTLETstudio

PLATTFORM FÜR KUNST & ART-VERWANDTES | LAST UPDATE 02.08.2021


+++ WIR BEGRÜSSEN SIE NACH LANGER LOCKDOWN ZEIT MIT DER NEUEN AUSSTELLUNG »FACES« VON ANDREA KRAFT. +++ SIE KÖNNEN GERNE UNSEREN NEWSLETTER BESTELLEN, UM IMMER AUF DEM LAUFENDEN ZU SEIN. NUTZEN SIE DAS FORMULAR UNTEN AUF DIESER SEITE. +++

AUSSTELLUNGEN | PROJEKTE IM JULI UND AUGUST | PIXBASEone-UpDate Version 0.99


• DIE AKTUELLE AUSSTELLUNG IM ARTLETSTUDIO: »FACES« VON ANDREA KRAFTANDREA KRAFT PRÄSENTIERT IHRE ARBEITEN ONLINE IN IHREM EIGENEN VIRTUELLEN KUNST-PAVILLON HIER.

 

• AKTUELL SEHEN SIE IN DER VIRTUELLEN GALERIE DIE FOTOGRAFIEN VON ANNA KANT IN DER AUSSTELLUNG »BACK IN MY BODY«.

»BACK IN MY BODY« VON ANNA KANT FINDEN SIE IN KÜRZE UNTER DEM MENÜ  »VIRTUELLE AUSSTELLUNGEN« AUF ARTLET.ONLINE IM ARCHIV. NEUES VON DER KÜNSTLERIN ERWARTEN WIR IM HERBST. MEHR IN KÜRZE.

 

• IM ONE ARTIST WINDOW IN DER KÖNIGSPASSAGE ZEIGEN WIR ARBEITEN VON MIREIA SERRA

 

NEU IN PIXBASEone 0.99 (Built 341): Anpassbare Benutzeroberfläche für Anwendungen am querformatigen Computermonitor. Weitere Detailverbesserungen, überarbeitetete und flexiblere Formulare sowie Fehlerbehebungen. Alle Kunden können ein kostenloses Update anfordern. 

 

• »DOWN THE RABBIT HOLE« –  AKTUELL IM ARTLETSTUDIO: KLEINFORMATIGE ARBEITEN VON SONJA TINES ALS VORSCHAU ZUM KOMMENDEN VIRTUELL/ANALOGEN AUSSTELLUNGSPROJEKT.

 


[PROSOPON]

SEIT 10. JULI 2021 

»FACES«

 

DAS ARTLET.STUDIO PRÄSENTIERT DAS NEUE PROJEKT »FACES« VON ANDREA KRAFT – ONLINE AUF ARTLET.ONLINE UND LIVE IN DER GALERIE. FLYER UND KATALOG SIND HIER VERFÜGBAR.

[PROSOPON]

VIRTUELL AUF ARTLET.ONLINE

»BACK IN MY BODY«

 

FOTOGRAFIE VON ANNA KANT

BEACHTEN SIE BITTE, DASS SIE DIE VIRTUELLE AUSSTELLUNG AUCH NACH IHREM OFFIZIELLEN ENDE UNTER DEM EXHIBITIONS-MENÜ WEITERHIN IM AUSSTELLUNGSARCHIV BESUCHEN KÖNNEN. AUSSERDEM FREUEN WIR UNS SCHON AUF DAS KOMMENDE PROJEKT DER KÜNSTLERIN, DASS WIR IM HERBST ERWARTEN!



KÖNIGSPASSAGE MÜNSTER:

ONE-ARTIST-WINDOW

 

IM RAHMEN DER SCHAUFENSTER-AUSSTELLUNGEN DES ARTLETstudios ZEIGEN WIR AB 18.06. BRONZESKULPTUREN VON MIREIA SERRA.


DEMNÄCHST IM ONE-ARTIST-WINDOW:

XIE AIGE AUS CHINA

ARTLETSTUDIO, MÜNSTER

DOWN THE RABBIT HOLE [0.5]

 

AKTUELL ZEIGEN WIR IM ARTLETSTUDIO KLEINFORMATE VON SONJA TINES ALS VORSCHAU ZUM KOMMENDEN VIRTUELL/ANALOGEN AUSSTELLUNGSPROJEKT

»THROUGH THE RABBIT HOLE«.

MEHR DAZU ERFAHREN SIE HIER IN KÜRZE.

 

 

[ABBILDUNG: »REDLINE 1«, ÖL AUF LEINWAND



STICHWORT 2021: »Pros-opon«

Das Jahr 2021 steht als Auswirkung der aktuellen Pandemie ganz im Zeichen der Maske als Schutz für uns selbst und unsere Mitmenschen. Von manch einem als Teufelszeug verdammt, bestimmt sie dennoch das menschliche Bild der letzten Monate.

Und ja, auch wenn es natürlich blanker Unsinn ist, die Schutzmasken als Teufelszeug zu betrachten, so haben sie, wie die sehr egoistisch motivierte mangelnde Impfbereitschaft dennoch eine starke, negative Wirkung auf unser soziales Leben und unsere persönliche Bewegungsfreiheit.

Alle mit * markierten Ausstellungen befassen sich mit diesem Thema.

 

1. »BACK IN MY BODY« von Anna Kant (läuft)*

2. »FACES« von Andrea Kraft  (läuft)*

3. »DOWN THE RABBIT HOLE« von Sonja Tines (ab September '21 )*

 

Weitere Projekte in Vorbereitung:

4. »FETISCH« von Ann Kant (virtuelle Ausstellung und mehr ab Nov./Dez.)

Προσ (altgriechisch, weist die Richtung) | ώψ (das Auge) ist etymologisch gesehen das, was dem Auge freigegeben wird, das zur Schau Gestellte. Die elektrochemischen Reaktionen, die im Εγκέφαλος (enképhalos/ egkéfalos), also im Kopf oder genauer im Gehirn stattfinden und über zahlreiche Nerven die Muskeln erreichen, bewirken das Aussehen unseres »Prosopon« (Gesichts).

Im Gegensatz dazu steht der Begriff »Person« (lateinischer Herkunft). Dieser bedeutet ursprünglich: die Maske, also nicht etwas von innen Bewirktes, sondern etwas, das man nach außen trägt.

 

Konstantin Skalidis



EMPFEHLUNG | RECOMMENDATION


»HORIZONTE«

VON JESÚS CURIÁ

2014 | EDITION, AUFLAGENHÖHE 9 | Bronze, Kortenstahl, patiniert | 175 x 45 cm [H/B]

Das ziemlich letzte Objekt ihrer Auflage einer der beliebtesten Skulpturen des spanischen Bildhauers.

 

SITEMAP




ÖFFNUNGSZEITEN

AKTUELLE [KERN-]ÖFFNUNGSZEITEN: 

MITTWOCH/DONNERSTAG/FREITAG: 12:00-17:00 h

JEDEN 1. SAMSTAG IM MONAT: 12:00-16:00 h,

UND JEDERZEIT NACH VEREINBARUNG.

NÄCHSTER GEÖFFNETER SAMSTAG:

07.08.2021 - 12:00-16:00 h

[ZUSÄTZLICHE] ÖFFNUNGSTERMINE:

04.09., 14:00 - 24:00 UHR h - SCHAURAUM

Übrigens:

Wir haben für alle geöffnet.



TERMINKALENDER

GERNE KÖNNEN SIE SICH HIER EINEN BESUCHS- ODER INFOTERMIN RESERVIEREN.


Hier können Sie unseren Newsletter bestellen.