MIREIA SERRA

KLEINODE AUS BRONZE

Mireia schafft sinnliche Skulpturen, die die Schönheit von Momentaufnahmen aus dem Leben zeigen, voller Emotionen und Gefühle auf ihrer Reise durch das Leben. Ihre kleinen Kunstwerke erfassen die Schönheit des Augenblicks: eine junge Frau, die vor dem Abenteuer einer neuen Reise steht, ein junger Mann, der über seine Träume nachdenkt, ein verlorenes Mädchen, das über verschiedene Möglichkeiten nachdenkt, mehr über sich selbst zu erfahren.

 

»Ich fertige figurative Skulpturen, die zeitgenössische Alltagsszenen darstellen. Indem ich Stimmungen und Sehnsüchte, Gefühle, Freude und Sorgen ausdrücke, die aus meiner Beziehung zur Welt herrühren, versuche ich, meine innere Welt zu reflektieren. In meiner Arbeit möchte zeigen, wie sich eine Skulptur in unser tägliches Leben einfügen kann, indem sie uns mit der Kunst verbindet, uns inspiriert und dazu anregt, über das Leben und unsere Beziehungen nachzudenken.«

(Mireia Serra)

 

ZUM VIDEO AUF YOUTUBE:



Vita  (Auszug/Übersicht)

geboren 1973 in Barcelona

 

Absolventin der Hochschule der Künste »Escola de la Llotja« in Barcelona, Spezialisierung auf Eisen und Bronze

fortgeschrittener Bronzeguss-Kurs in Llotja de Barcelona

Studium bei dem Bildhauer Jorge Egea am Museu Europeu d’Art Modern (Europäisches Museum für Moderne Kunst)

Mireia Serra lebt und arbeitet in Barcelona.

 

 



FRAGEN ZUM KÜNSTLER / ZUR KÜNSTLERIN?


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.