MEINUNG

MEINUNG · 28. November 2020
JA, MAN KANN! Auch das ARTLETstudio muss sich neuen Situationen stellen und sich anpassen. Ist schon durch die unsinnige Umstellung der Mehrwertsteuer auf 19 % für Galerien – und hier insbesondere für die Galerien, die Kunst für Kunstgenießer und nicht als Geldanlage verkaufen – ein Großteil ihrer Einnahmen durch die zwangsläufige Preiserhöhung weggebrochen, so hat sich der Kunstmarkt in den letzten Jahren immer weiter verändert.